Header-Bild
GJ Hannover

Anlässlich des Tanzverbotes an Stillen Feiertagen erklärt die Grüne Jugend Hannover (GJH): Es herrscht ab heute (05.04.) 4 Uhr morgens bis Ostersamstag 24 Uhr das alljährlich kritisierte Tanzverbot. Dies hält die GJH für antiquiert und für einen nicht mehr hin- nehmbaren Zustand: „Das Tanzverbot ist ein Relikt aus Zeiten, in denen nur eine kleine Minderheit […]

Aufruf Gemeinsam können wir ACTA stoppen. ACTA geht uns alle an. Das freie Internet, wie wir es kennen, steht einer seiner bisher größten Bedrohungen gegenüber: ACTA. Das internationale Handelsabkommen “Anti-Counterfeiting Trade Agreement” steht kurz davor, von der EU und ihren Mitgliedstaaten angenommen zu werden. Doch der Widerstand gegen ACTA wächst weltweit und die erfolgreichen Proteste […]

Angesichts  der in den letzten Tagen begonnenen Aufarbeitung der Rolle des  Verfassungsschutz in der rechten Szene fordert die GRÜNE JUGEND Hannover  (GJH): „Schon seit längerem ist offensichtlich, dass der Verfassungsschutz nicht im Sinne der Verfassung arbeitet. Die Rechtsgüter, die er vorgibt zu  schützen, werden durch ihn regelmäßig übergangen, verletzt und verlacht.  Dass sich V-Leute des […]

Anlässlich der Haushaltsausschusssitzung des Deutschen Bundestags am Donnerstag erklärt die GRÜNE JUGEND Hannover (GJH) nach einer erfolgreichen Aktion am verkaufsoffenen Sonntag in Hannovers Innenstadt: „Wir stehen vor einem historischen Moment und einer einzigartigen Chance. In einer Zeit, in der die Erdölreserven der Welt immer knapper werden, entschließt sich ein Staat, auf die Zerstörung einzigartigen Lebensraums […]

Grüne Jugend Aktion gegen die Bundeswehr auf Ideenexpo:„Bundeswehr runter von den Jobmessen! Gegen jede Kriegsverharmlosung!“ Am 1. September hat die Grüne Jugend Hannover den einseitigen Werbevortragder Bundeswehr auf der Ideenexpo genutzt, um ihre Kritik durch dasVerteilen von Flyern deutlich zu machen. Leider blieben die Wortmeldungenwährend des Vortrags unberücksichtigt. Dazu erklärt die Grüne Jugend: „Dies verdeutlicht, […]

Gestern, am 17. Mai, war der internationalen Tag gegen Homophobie (Schwulen/Lesbenfeindlichkeit).Dieses Datum markiert den Tag im Jahre 1992, an dem die internationale Gesundheitsorganisation Homosexualität von der Liste der Krankheiten genommen hat. Deswegen wurde an diesem Datum der internationale Tag gegen Homophobie etabliert, um so gegen Homophobie ein Zeichen zu setzen und Akzeptanz und Toleranz einzufordern.Die […]

Von Freitag, 13. Mai, bis Sonntag, 15. Mai 2011 wird in Würzburg der 36. Bundeskongress der GRÜNEN JUGEND stattfinden Nach einem erfolgreichen Selbstverständniskongress im Oktober 2010 mit über 400 Teilnehmenden, zahlreichen Diskussionen, Debatten, Wahlen und dem beschlossenen Selbstverständnis ist es nun Zeit für den ersten Bundeskongress im Jahr 2011. Wir werden auf diesem Bundeskongress, nach […]

01.04.2011: Zu den Sammelabschiebungen von Flüchtlingen aus Düsseldorf, darunter auch Menschen aus der Justizvollzugsanstalt Langenhagen, erklärt die GRÜNE JUGEND Hannover: Am 31. März hat der Abschiebestopp von Flüchtlingen in Nordrhein- Westfalen geendet, sodass am 5. und 12. April Sammelabschiebungen aus Düsseldorf stattfinden werden. Betroffen sind Flüchtlinge aus Nordrhein- Westfalen und Niedersachsen, darunter auch Roma und […]

  Am 19. Februar 2011 wollen Neonazis in Dresden erneut für einen neuen Geschichtsrevisionismus auf die Straße gehen. Gedenken wollen sie offiziell den Opfern des alliierten Bombardements auf die Stadt im Verlauf des Zweiten Weltkriegs. Vom 13. bis 15. Februar 1945 flogen die Britische und die US-Luftwaffe schwere Bombenangriffe auf die Stadt Dresden, wobei diese […]

Kranzniederlegung der GRÜNE JUGEND Hannover am 27.01. zum Gedenken an die Opfer der Shoah Anlässlich des Shoah-Gedenkstages am 27.01. erinnert die GRÜNE JUGEND Hannover (GJH) mit einer Kranzniederlegung am Bahnhof Linden/Fischerhof an die Opfer des Nationalsozialismus.   Ab Dezember 1941 wurden 2174 hannoversche Jüdinnen und Juden, sowie über 100 Roma und Sinti vom Bahnhof Linden/Fischerhof […]