Header-Bild
GJ Hannover

Pressemitteilungen

Die GRÜNE JUGEND Hannover bekräftigt ihre Forderung nach einem angemessenen Erinnerungsort für den von der Polizei erschossenen kurdischen Geflüchteten Halim Dener. Inga Sund erklärt dazu: „Wir sind bestürzt und frustriert über die Entscheidung des Verwaltungsausschusses der Stadt, die Platzbenennung nach Halim Dener zu stoppen. Wir setzen uns seit Jahren mit vielen anderen Gruppen in der […]

Grüne Jugend Hannover kritisiert unverhältnismäßige Räumung des Weißekreuzplatz Aufruf zur Demonstration „Jugend gegen Rassismus“ 27.4. 16:00 Uhr AStA Uni Hannover Angesichts der nächtlichen Räumung des selbstverwalteteten Protestcamps sudanesischer Geflüchteter auf dem Weißekreuzplatz übt die Grüne Jugend Hannover deutliche Kritik am Verhalten der Polizei und der Stadtverwaltung. Ein Mitglied der GRÜNEN JUGEND Hannover erklärt dazu: „In […]

Neulich in der Hannoversche Allgemeine Zeitung / HAZ: Unsere PM zur Räumung des Refugeecamps auf dem Weißekreuzplatz wurde aufgegriffen. Bei unserem nächsten Treffen diesen Mittwoch um 18 Uhr (im Grünen Zentrum) werden wir über die Idee eines selbstverwalteten sozialen Zentrums für Refugees diskutieren. Kommt vorbei.   http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Mehrheit-im-Rat-von-Hannover-begruesst-Raeumung-des-Protestcamps-am-Weissekreuzplatz

„Wir sind entsetzt, dass dieser Vorschlag von einem Teil der grün mitregierten Ländern mitgetragen wird. Das Gesetzespaket beinhaltet entgegen der Darstellung von Innenminister De Maizière keine wirklichen Vorschläge zur Bewältigung der Situation sondern eine Menge Populismus. Zum zweiten Mal innerhalb von einem Jahr wird eine solche Gesetzesverschärfung mit grüner Unterstützung beschlossen – das ist völlig […]

Eine Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Hannover vom 16.04.2015: Am gestrigen Mittwoch errichteten Aktivist*innen an zwei Stellen im Innenstadtbereich symbolische Absperrungen. Zweck dieser Aktion war laut Aussagen der Beteiligten, willkürlich gezogene Grenzen und deren Konsequenzen für die Passant*innen erfahrbar zu machen.   Anlass war die geplante Asylrechtsverschärfung, die zur Zeit im Bundestag diskutiert wird, sowie die […]

Die EZB-Eröffnung blockieren – GRÜNE JUGEND ruft zu Blockupy auf! Gemeinsame Pressemitteilung der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen, GRÜNEN JUGEND Hannover und GRÜNEN JUGEND Göttingen. Am 18. März finden die Großdemonstration und Blockaden des Blockupy-Bündnisses in Frankfurt am Main statt. Anlass ist die Eröffnung des Neubaus der Europäischen Zentralbank (EZB), bei der unter anderem EZB-Chef Mario Draghi […]

Die GRÜNE JUGEND Hannover (GJH) zeigt sich entsetzt über den mutmaßlichen Brandanschlag auf das Refugee-Protest-Camp auf dem Weissekreuzplatz. „Dieser Brand hätte leicht zum Tod mehrerer Menschen führen können. Hier scheint jemandem jedes Mittel recht zu sein, das Camp loszuwerden. Umso wichtiger ist es, die Refugees mit ihren Forderungen zu unterstützen“, so Anna Müller, ein Mitglied […]

Gegen Menschenhass und Überfremdungsangst! Kein Fussbreit den Faschisten! Die GRÜNE JUGEND Hannover unterstützt den Protest gegen die für kommendenSamstag geplante Demonstration von gewaltbereiten Hooligans in Hannover und die beiden Bündnisse „Gemeinsam gegen Rassismus und religiösen Fundamentalismus“ und „Bunt statt Braun“. Wir schließen uns den Aufrufen für die Gegendemonstrationen an und appelieren,sich trotz des derzeitigen Verbots […]

PM: Grüne Jugend Hannover unterstützt die Proteste der Flüchtlinge auf dem Weißekreuzplatz Die Grüne Jugend Hannover (GJH) unterstützt die Proteste der Flüchtlinge, die am Samstag dem 24. Mai ein Refugee-Camp auf dem Weißekreuzplatz errichtet haben. Die mehrheitlich aus dem Sudan stammenden Flüchtlinge möchten so auf die schwierige Situation im von jahrzehntelangen Bürgerkriegen geplagten Sudan aufmerksam […]